Inspirierendes Arbeitszimmer, Walheim

Arbeitszimmer

Vorher:

Ein dunkles, zugiges und zum Büro hin offenes Treppenhaus. Das Büro wenig einladend.

Nachher:

Neue Velux-Fenster sparen Heizkosten und bringen mehr Licht. Das mittlere Dachfenster wurde nach unten vergrößert und wurde zum luftigen Ausguck ins Grüne. Das Treppenhaus bekam eine Trennwand mit abschließbarer, in der Wand laufender Glasschiebetür. Die großzügigen Glasscheiben belichten das Treppenhaus zusätzlich. Der gar nicht mal so kostspielige Landhausdielenboden wurde auf Kundenwunsch angefertigt. Trostlose Rauhfaser wich einem hochwertigen, weißen Dispersionsanstrich auf geschliffenem Feinputz.

Im optisch und funktional aufgewerteten Arbeitszimmer gehen eine TÜV-Ingenieurin und ihr Gatte, einem Verkehrsstatistiker, mit ganz neuem Elan an die Arbeit.

Trockenbau

Mit der diskret in der Wand laufenden Glasschiebetür wurde Raum gewonnen und das Treppenhaus belichtet. Decke und Leibungen der lichteffizienten Velux Fenster wurden geschickt verkleidet.

Beleuchtung

Die doppelte Wandleuchte SLV Kalu 2 vermittelt eine edle Galerieanmutung. Einbaustrahler  mit GU10 LED-Leuchtmittel spenden energieeffizientes Licht.

OBERFLÄCHENGESTALTUNGEN

Wände und Decke wurden in Qualitätsstufe Q3 gespachtelt und erhielten ein Finish in atmungsaktiver, weißer Dispersionsfarbe.

ELASTIKFUGEN

Die Übergangsfugen wurden in Bodenfarbe versiegelt.

PARKETT-VERLEGUNG

Das rotschwarze, 15mm starke Fertigparkett von Esco schafft mit seinem zweifach geräucherten Vintagefinish lässige Landhauswohnlichkeit.

Habe ich Ihr Interesse geweckt? Nehmen Sie jetzt Kontakt auf:

Roland Kemp Innenausbau
Am Sandberg 11
41334 Nettetal-Hinsbeck
M: 0163-4438558
T: 02153-8073800
F: 02153-8073801
info@rolandkemp.de

Roland Kemp Innenausbau
Auf Social Media: