Badezimmer Tönisvorst

Badezimmer

Badezimmer in Vorst: Aus zwei ollen Badekammern wird ein schickes Traumbad

In einem Einfamilienhaus in Vorst bei Krefeld fühlte sich das KEMP-Team unversehens wie in einer Zeitmaschine. Zwei Sechzigerjahre-Bäder wie aus dem Stilmuseum sollten schnellstmöglich in die Gegenwart gebeamt werden. Jadegrün glänzten uns die keramischen Museumsstücke vor einem Hintergrund aus grauweiß marmorierten, dunkelgrau verfugten Hochkant-Fliesen entgegen. Im einen Bad versuchten zwei umlaufend verlegte Dekorreihen gegen die unerbittliche Tristesse anzukämpfen. Leider vergeblich, war doch auch der Boden mit den gleichen trostlosen Fliesen gestaltet. Im zweiten noch kleineren Bad sorgten quadratische, braune Fliesen für Anwandlungen von Klaustrophobie, während der Boden den Eindruck von Kleinkariertheit weiter verstärkte. Hier half nur noch ein beherzter Radikalumbau, bei dem aus zwei Bädern eins werden sollte. Nach dem Abriss der trennenden Mauer und Entsorgung der keramischen Stimmungstöter, vermitteln betonfarbige XXL Wand-Bodenfliesen im Format 75 x 75 cm und Wandanstrich im Dekor ‚Nebel in November‘ urbanes Wohngefühl. Die großzügig dimensionierte Fensterablage und die unsichtbar befestigten Einlegeböden der neu gewonnenen Regale aus Massiveiche vermitteln solide Wertigkeit und der schwebend montierte Waschtischunterschrank von KEUCO scheint vor dem indirekt LED-beleuchteten Spiegel zu schweben. Angesichts des neuen Raumgefühls und der repräsentative Gesamtwirkung ist ein Wohlfühlbad entstanden, in dem der Tag mit guter Laune beginnt und das seine Nutzer vor Besuchern nicht mehr verstecken müssen.

Vorher:

Zwei trostlose, verwinkelte Badegruften

 

Nachher:

 

Trockenbau

Die auf Metallunterkonstruktion abgehängte Decke aus Knauf-Gipskarton verbirgt diskret die Elektroinstallation und wirkt ausgleichend auf die für Bäder typische Luftfeuchte.

Beleuchtung

Die energieeffizienten LED-Einbaustrahler spenden ideales Licht für Kosmetik und Körperpflege und lassen den Raum noch größer wirken.

OBERFLÄCHENGESTALTUNGEN

Die atmungsaktive reinweiß gerollte Decke wirkt fast schwerelos und bildet einen attraktiven Kontrast zum Wandfinish im urban-coolen Farbton ‚Nebel in November‘.

WAND UND BODENKERAMIK

Die XXL-Fliesen ‚Viale Grigio‘ im Format 75×75 cm strecken den Raum und simulieren eine Weite die aufatmen lässt.

Sanitär Montage

Der zurückhaltend elegante Keuco ‚Royal Reflex‘ Doppelwaschtisch mit Unterbau glänzt mit einer Frontverglasung im trendigen Farbton ‚Trüffel‘. Mit zwei Einhand-Waschtischbatterien von Grohe ist der morgendliche Stau im Bad Vergangenheit. Der stattliche 130 x 85 cm große Spiegel mit indirekter LED-Beleuchtung lädt zum ausgiebigen Schönheitskult ein. Die geradlinige, stahlendweiß emaillierte Rechteckbadewanne von Villeroy & Boch aus der Serie Loop & Friends Duo lädt zu doppeltem Badespaß ein. Die Thermostat-Wannenbatterie Grohe Grohterm 2000 verströmt stylischen Luxus. Die integrierte Duschablage bietet griffbereiten Praxisnutzen.

Habe ich Ihr Interesse geweckt? Nehmen Sie jetzt Kontakt auf:

Roland Kemp Innenausbau
Am Sandberg 11
41334 Nettetal-Hinsbeck
M: 0163-4438558
T: 02153-8073800
F: 02153-8073801
info@rolandkemp.de

Roland Kemp Innenausbau
Auf Social Media: